Schriftgröße: A A A Drucken Mobile Version





Verkaufspreis:
€ 14,90

Online-Shop

Online blättern

Ski Guide TV

Boarding: Snowpark und Funpark

Obstacles wachsen in den Himmel.

Funparktoptipps Teil 1

Trailer Park Russbach

TRAILER PARK RUSSBACH
Der Snow Park Dachstein West wurde von einem Freestyle-Expertenteam neu konzipiert und mit entsprechenden „Obstacles“ für den nötigen Adrenalinkick bestückt. Besonders sonnig bei der neuen 6er-Sesselbahn Edtalm gelegen, bietet der Park an der Grenze von Oberösterreich und Salzburg ein Unikat: Das Highlight ist ein zur Box umgebauter Wohnwagen, der sowohlals Fun-Obstacle als auch als Chillout-Area herhalten kann.

 

Funpark Brandnertal

FUNPARK BRANDNERTAL
… hat sich seinen Platz unter den Eliteparks gesichert. Im Bereich der Glattjochbahn wurden entlang der gesamten Piste in drei verschiedenen Zonen Obstacles errichtet. Das Highlight des Funparks sind die Pro-Kicker am Ende der Runs.

 

Funpark Stuhleck

BLUE TOMATO FUNPARK STUHLECK SPITAL AM SEMMERING
… ist, da nur etwa eine Stunde von Wien entfernt, die Location schlechthin für Rider aus Ostösterreich. Der Sonnenlift erfreut durch seine „künstliche Sonne“, der Park ist in den Nachtskilauf eingebunden. „Blue Tomato“ begeistert die Profis, zum im Vorjahr gestarteten Beginner Park kommt nun ein zweiter hinzu. Wer die Buzzer Cam aktiviert, wird aufgenommen und kann sich von der Homepage seinen Clip herunterladen und verschicken.

 

Nike Snowpark Montafon

SNOWPARK MONTAFON
Der angeblich größte Park der nördlichen Alpen für Freestyler ist der 2012 eröffnete erste Nike Snowpark der Alpen. Am Grasjoch der Skiregion Silvretta finden Freeskier und Snowboard, bei entsprechender Schneelage mehr als 40 Elementen mit Obstacles, Rails und Kickers für Einsteiger bis Fortgeschrittene. Echte Pros sind regelmäßig bei Contests zu bewundern.

 

Airypark Kreischberg

AIRYPARK KREISCHBERG MURAU
Neben dem stilecht „WM-Bahn“ benannten Sessellift wartet am Austragungsort der Boarder-WM 2003 ein gediegener Park mit Flat Trail und Kinked-Box zum Aufwärmen, drei tollen Kickern und schließlich der anspruchsvollen Curvebox zum Abfliegen. Berühmt ist der Kreischberg aber für seine schier endlose, beleuchtete Halfpipe mit hohem Wallride zum Finale.

 

Share |