Winterstart am Kitzsteinhorn

Bis zu einen Meter Schnee verzeichnet die Salzburger Gletscherregion bereits. Also wurden am Wochenende die Lifte angeworfen, um den Frühstart in die Gletschersaison zu ermöglichen.

Seit 30. September sind am Kitzsteinhorn wieder Gletscherjet 3+4 und der Magnetköpfllift im oberen Gletscherbereich sowie die Pisten bis zur Mittelstation Gletscherjet 3+4 geöffnet. Das Bahnen- und Pistenangebot wird je nach Wetter und Schneelage laufend erweitert, für Freestyler steht schon ab 7. Oktober ein erstes Angebot im Glacier Park bereit.

Die Saisonkarten Ski Alpin Card sowie die Super Ski Card sind bereits ab 14. Oktober 2017 und dann bis 1. Mai 2018 gültig, das heißt 200 Tage Wintersportvergnügen vom ersten Pulver bis zum feinsten Frühlingsfirn am Kitzsteinhorn. Vom 30. September bis 6. Dezember gibt’s die Saisonkarten zum günstigen Vorverkaufspreis.

Das größte Winteropening- und Musikfestival-Wochenende der Alpen geht vom 3. - 5. November 2017 in Kaprun und am Kitzsteinhorn in die 4. Auflage. Auf der Hauptbühne in Kaprun bringen Top Künstler, wie der preisgekrönte australische DJ und Musiker Timmy Trumpet und Österreichs Nummer 1 DJ Rene Rodrigezz, der Festival Star Flip Capella und die jungen Talente Zootah und Max Wolf Wintersport- und Party-Flair in die Gletschergemeinde. Am Kitzsteinhorn gibt‘s am Samstag und Sonntag die brandneuen Ski und Boards der Saison kostenlos zum Test und im Glacier Park für Snowboarder und Freeskier einen cash4trick-Contest inklusive coolem DJ-Sound.

Share |