Schriftgröße: A A A Drucken Mobile Version





Verkaufspreis:
€ 14,90

Online-Shop

Online blättern

Ski Guide TV

Mariazeller Bürgeralpe zur Übersicht


(klicken um zu vergrößern)

Fakten

Sportarten:

Rodeln Snowboard Langlauf Nachtrodeln Skating

Pistenkilometer:

Gesamt: 11 km
Leicht: 5,5 km
Mittel: 3,5 km
Schwer: 2 km
Piste von 890 bis 1.254 Meter Seehöhe

Lifte:

5

Skigebiete:

Mariazeller Bürgeralpe

Auskunftstelefon:

Tel.: +43 (0)38 82 / 25 55-12

Loipen:

Gesamt 40 km
Classic 35 km
Loipennetz rund um die WM-Loipe in St. Sebastian

Besonderheiten:

Funpark mit Videoaufzeichnung, WISBI-Rennen, Fotopoint-Station, Gratis-W-Lan,
10 km Winterwanderwege, 2 km Rodelbahn beleuchtet.

Preise:

Tageskarte (HS/Erw/J/Kd) Euro 33,50 / 29,- / 17,50
6-Tage-Pass (HS/Erw/J/Kd) Euro 158,50 / 131,- / 79,50
Familienbonus: Mehr als 2 Kinder, alle weiteren gratis, Kinder Jg. 2008 - 2000, Kleinkinder bis
Jg. 2009 kostenlos, Familienpackerl: Maximaler Gesa

Informationen:

Tourismusverband Mariazeller Land
Hauptplatz 13
8630 Mariazell
Tel.: +43 (0)38 82 / 23 66
Fax: +43 (0)38 82 / 39 45


Unterkünfte

Hotel Blümchen Bewertet mit 4 Sterne

Bilder

Beschreibung

Spaß im Schnee für die ganze Familie ist das Motto der zwischen 890 und 1.254 Meter hohen Mariazeller Bürgeralpe, die im steirischniederösterreichischen Grenzgebiet liegt. Erreicht werden kann sie von Norden her von der Westautobahn A1 bei St. Pölten und vom Süden her von der Semmeringschnellstraße S6 ab Mürzzuschlag. Ist man einmal dort, geht es mit einer Gondelbahn direkt vom Zentrum Mariazells aus auf den Berg. Von dort bietet sich ein schöner Panoramablick ins Mariazeller Land, und von dort führen auch die Pisten sternförmig ins Tal. Daneben kann die Bürgeralpe auch vom Ortsrand Richtung St. Sebastian aus mit einem 4er-Sessellift befahren werden, wo es auch einen Übungslift gibt – und von einem weiteren Sessellift von der anderen Seite Mariazells. Unterm 4er-Sessellift führt auch die einzige schwarze Piste – die FIS I Nord-Westabfahrt – auf rund zwei Kilometern Länge ins Tal. Insgesamt stehen den Skifahrern und Snowboardern acht Pisten mit elf Kilometern Länge zur Verfügung – abgesehen von der roten Familienabfahrt und der Rennpiste alles blaue also leichte Strecken. Somit kommen sowohl Könner als auch Anfänger auf ihre Rechnung. Grundsätzlich kann die mit dem „Steirischen Pistengütesiegel“ prämierte Bürgeralpe aber als ausgesprochenes Familienskigebiet bezeichnet werden, das aber auch auf Wiedereinsteiger abzielt und indem auch Schulskikurse gut aufgehoben sind. Erwähnenswert ist auch der Skikartenverbund mit den Skigebiten Gemeindealpe Mitterbach und Annaberg.   

Die geografische Lage des Mariazeller Landes beschert der Bürgeralpe in der Regel überdurchschnittlich viel Schnee für diese Höhenlage. Wintersportler, denen der Sinn nach Abwechslung steht, können auch eine Fahrt auf der 1,7 Kilometer langen Rodelbahn unternehmen, die vom Gipfel direkt ins Ortszentrum führt: Die Rodelbahn lädt auch am Abend zu einer zünftigen Rodelpartie ein! Ausgestattet mit 33 Beleuchtungskörpern kann die Rodelbahn in der Nacht gefahrlos benützt werden – ein besonderes Vergnügen, weil man danach gleich wieder im Ortszentrum ist. Ein Funpark für Snowboarder ist ebenfalls vorhanden, und auch klassischen alpenländischen Wintervergnügungen wie Eisstockschießen, Eislaufen und Pferdeschlittenfahren kann gefrönt werden. Der pittoreske Wallfahrtsort Mariazell mit seiner Basilika und die Umgebung bieten reichlich Abwechslung für kulinarische Genüsse und Möglichkeiten zum Shoppen. Im Ortszentrum selbst bieten sich eine Reihe von Hotels und Pensionen zum Übernachten an; das Brauhaus Mariazell verwöhnt als der kleinster Vier-Sterne- Betrieb Österreichs mit selbstgebrautem Bier und im nahe gelegenen St. Sebastian ist der Lurgbauer eine Fixadresse von gehobener Rindfleischküche. Zudem bieten sich zur Abwechslung ein Besuch in der alten Apotheke zur Gnadenmutter, in der Lebzelterei Pirker oder im Likörmanufaktur Arzberger, wo der bekannte Kräuterbitter hergestellt wird, an. Im Winter ist Mariazell tatsächlich eine Idylle, die an längst vergangene Zeiten erinnert.

Homepage: www.mariazell-buergeralpe.at

Share |