Schriftgröße: A A A Drucken Mobile Version





Verkaufspreis:
€ 14,90

Online-Shop

Online blättern

Ski Guide TV

Lackenhof am Ötscher zur Übersicht


(klicken um zu vergrößern)

Webcams:

Fakten

Sportarten:

Rodeln Snowboard Langlauf Skating

Pistenkilometer:

Gesamt 19 km
Leicht 7 km
Mittel 8 km
Schwer 4 km
Piste von 810 m bis 1.437 m

Lifte:

9
Stundenkapazität 10.000 Personen

Skigebiete:

Lackenhof am Ötscher

Auskunftstelefon:

+43 (0)74 80 / 52 28

Loipen:

Gesamt 22,7 km
Classic 22,7 km
Skating 10,7 km

Besonderheiten:

Gratis W-Lan im Ötschertreff, Sunny Kids Park mit Zauberteppich, Rennstrecke mit Zeitmessung
Cross Trail Strecke und Snowpark, Kombikarte (Ötscher-Hochkar)

Preise:

Tageskarte (HS/Erw/J/Kd) Euro 37,50 / 32,50 / 21,50
6-Tage-Pass (HS/Erw/J/Kd) Euro 184,50 / 160,- / 106,-
Kinder bis Jg. 2007 in Begleitung eines zahlenden Elternteils mit Schneemannkarte um 3 Euro,
Seniorenermäßigung.

Informationen:

Ötscher Tourismusbüro Lackenhof
3295 Lackenhof, Teichwiese 1b
Tel.: +43 (0)74 80 / 20 020


Topevents

24.02.2017
Hüttengaudi
04.02.2017
Fire & Ice
28.12.2016
Nacht der Ballone
28.12.2014
Nacht der Ballone

Unterkünfte

Hotel Blümchen Bewertet mit 4 Sterne

Bilder

Beschreibung

Im westlichen Niederösterreich – ungefähr auf halbem Weg zwischen Hochkar und Mariazell gelegen – stellt Lackenhof am Ötscher eine gute Alternative zu den beiden anderen genannten Skigebieten dar. Vor dem 1.893 Meter hohen Großen und dem 1.560 Meter hohen Kleinen Ötscher bietet das Skigebiet gleich viele Pistenkilometer wie das Hochkar – allerdings mit einer ganz anderen landschaftlichen Anmutung. Der überschaubare Ort vermittelt einen noch recht urigen Eindruck und bietet dennoch alles, was man sich an Basisinfrastruktur erwarten kann – von Pensionen und Gasthäusern bis zu Sportgeschäften mit Verleihstationen. Das Preisniveau in Lackenhof ist im Vergleich zu anderen Skigebieten moderat, was vielleicht mit ein Grund ist, dass hier besonders viele Osturlauber, insbesondere Ungarn, anzutreffen sind. Neu seit dieser Saison ist Gratis W-Lan im Ötschertreff.

Die Pisten sind teilweise recht anspruchsvoll, beispielsweise die Große und die Kleine Ötscherpiste – beides schwarze Abfahrten, die auch fortgeschrittene Skiläufer zufriedenstellen. Auf der Carvingpiste vom kleinen Ötscher geht es speedmäßig ganz schön zur Sache und auch die vom großen Ötscher ist nicht ohne und zudem länger und vom Terrain her abwechslungsreicher. Obwohl das Areal nicht gerade weitläufig ist, gibt es dennoch genügend Abwechslung. Die Distelpiste etwa ist eine von der FIS zugelassene RTL- und Slalom-Strecke. Ausgestattet ist das Gebiet mit fünf Schlepp- und drei Sesselliften. Eltern haben die Chance, einen ruhigen Skitag zu verbringen, während sie ihre Sprösslinge für einen Skitag im Sunny Kids Park inklusive Kinderbetreuung unterbringen. Ältere Kinder oder jung gebliebene Erwachsene können auf der permanenten Rennstrecke inklusive Zeitmessung ihren Hang zum Geschwindigkeitsrausch ausleben.

In der romantischen Landschaft kommen Snowboarder und Trickskifahrer ebenfalls auf ihre Kosten – nämlich auf einer wirklich rasant zu fahrenden Cross-Trial-Strecke und in einem Funpark, der für Luftakrobaten genügend Fun birgt. Für alle, die Betätigung abseits der Pisten suchen, stehen 19 Kilometer Loipen parat. Diese können auch von Winterwanderern begangen werden. Eislaufen und Eisstockschießen wiederum sind im nahe gelegenen Gaming möglich. Wer noch mehr Abwechslung will: Mit dem Hochkar gibt es eine Kombikarte.

Homepage: www.lackenhof.at

Share |