SELECT t1.name, t2.uid_foreign FROM tx_bookentries_categories AS t1 LEFT JOIN tx_bookentries_entries_categoriesid_mm AS t2 ON t2.uid_foreign = '89' AND t2.uid_local = t1.uid WHERE t1.deleted = 0 AND t1.t3ver_state != 1 Skigebiet Arena Krippenstein - Freeride und Skitouren


(klicken um zu vergrößern)

Webcams:

Fakten

Sportarten:

Snowboard Langlauf Touren Freeride

Pistenkilometer:

Gesamt 12 km
Leicht 3 km
Mittel 9 km
Piste von 609 m bis 2.042 m

Lifte:

6
Stundenkapazität: 4.622 Personen

Skigebiete:

Freesports Arena Krippenstein

Auskunftstelefon:

+43 (0) 501 40

Loipen:

Gesamt 15 km Classic

Toptipp:

Mehr als 30 km Freeride Varianten und Powder-Strecken mit 1.500 Meter Höhenunterschied

Besonderheiten:

Rumplerkarte für Tourengeher zur günstigen Liftnutzung
Geführte, gespurte und markierte Schneeschuh-Trails zu 5Fingers und Welterbespirale
Die längste Abfahrt Österreichs mit 11 km
Mitgliedsbetrieb der Salzburger Superskicard, Gratis W-Lan-Hotspot

Preise:

Tageskarte (HS/Erw/J/Kd) Euro 38,50 / 26,80/ 18,10
6-Tage-Pass (HS/Erw/J/Kd) Euro 194,30 / 135,20 / 91,30
Günstige Angebote für Jugendliche, Senioren & Gruppen/Schulgruppen, Kinder Jg. 2011 oder jünger erhalten einen Freipass in Begleitung eines E

Informationen:

Tourismusverband Dachstein Salzkammergut, 4822 Bad Goisern, Kirchengasse 4
Tel.: +43 (0)61 35 / 83 29


Unterkünfte

Landhotel Agathawirt Bewertet mit 4 Sterne

Bilder

Beschreibung

Skifahren statt Lift fahren – das ist die Devise in der Freesports Arena Krippenstein im oberösterreichischen Salzkammergut. Das imposante Gebirgsmassiv, das vom Hohen Dachstein überragt wird, eröffnet verschiedenste Möglichkeiten. Mit rund elf Kilometern Länge und einer Höhendifferenz von 1.500 Metern ist die Abfahrt vom Krippenstein über die Gjaidalm und das Bergdorf Krippenbrunn nach Obertraun eine der längsten und interessantesten Österreichs.

Am Krippenstein kommen aber nicht nur klassische Skifahrer und Snowboarder auf ihre Kosten – das ausgedehnte Gelände in bis zu 2.100 Metern Höhe ist vor allem für Freerider und auch Liebhaber schöner Skitouren ein heißer Tipp – vom Krippenstein bis zum Dachstein-Gletscher. Die Varianten Schönberg, Angeralm, Imisl und Eisgrube begeistern Freerider sowohl mit den Skiern als auch mit dem Snowboard und haben den Krippenstein zum Freeride-Eldorado gemacht. Die Freesports Arena Krippenstein wurde vom Magazin „SnowPlanet“ zum Hotspot der Freerider-Szene gewählt, und jenseits von Runs und Cliff Drops überzeugt der „Stoa“, wie die Einheimischen den mächtigen Berg respektvoll nennen, mit einem spannenden Outdoor-Programm abseits des Mainstreams. Das beginnt beim Schneeschuhwandern zu den „5-Fingers“ und der Welterbespirale, geht über Freeride-Training und Snow-Camps, Skitouren, Eisklettern, Hundeschlittenfahren, bis zum Paragliding. Wer will kann sich auch einen der gut ausgebildeten Freeride- & Ski-Guides nehmen, was all jenen, die das Gebiet noch nicht gut kennen auch anzuraten ist. Freereide- und natürlich konventionelle Ski können an der Talstation ausgeliehen werden.

Auch „Extrem-Hüttensitzen“ ist eine Variante, die am Krippenstein nach anstrengendem Freeride-Pistenerlebnis verdienten Ausgleich schaffen kann. Das Angebot dazu ist jedenfalls da - von der urigen Hütte bis zur exklusiven Lodge. Gratis W-Lan-Hotspots sind ebenfalls vorhanden. Insgesamt 30 Kilometer Off-Piste-Varianten, ein herausragender Funpark und die Schneesicherheit des Dachsteingletschergebiets machen Lust auf Pulverschnee und fette Bretter. Egal ob Ski oder Board, die zahlreichen Varianten begeistern jeden Powderfreak. Schönberg, Imisl und Eisgrube bieten ruppige Felskämme, abwechslungsreiche Hänge und selektive Waldstrecken, 1.500 Höhenmeter pro Ride fordern Kondition und Konzentration. Wer die internationale Freerider- Topszene hautnah beobachten will, kann dies bei Raceevents wie Atomic Waymaker, Sekundenjagd oder beim Maximum Skirennen tun. In Summe gibt es am Krippenstein hunderte Quadratkilometer hochalpines Gelände zum Austoben, und hinauf geht es mit einer neuen, zehn Millionen Euro modernen Seilbahn. Die Infrastruktur rundherum ist stimmig und die Pisten passen auch für Anfänger und Fortgeschrittene. Für Schulgruppen werden zudem attraktive Angebote mit einem abwechslungsreichen Winterprogramm maßgeschneidert.

Homepage: www.krippenstein.com

Share |